Wichtige Schul-Informationen zum „Corona-Virus“ (Stand: 21.03.20)

Der Unterricht an der Johannesschule ruht weiterhin bis zum 19.04.20.

Fast täglich kommen neue (oft beunruhigende) Nachrichten in Sachen Corona. Jetzt hat das Ministerium für Schule und Bildung einige Neuerungen ab Montag, den 23.03. für die sogenannte Not-Betreuung verkündet. Bitte beachten Sie die Veränderungen und prüfen Sie, ob eine Betreuung nun für Sie bzw. Ihre Kinder in Frage kommt.

1.) Die sogenannte Not-Betreuung gibt es nun auch, wenn nur ein Elternteil in „kritischer Infrastruktur“ beschäftigt ist.

2.) Die Not-Betreuung gilt auch für den Nachmittag, auch wenn das Kind bisher kein OGS-Kind war.

3.) Die Not-Betreuung wird auch am Wochenende und in den Osterferien angeboten.

4.) Infos finden Sie auch unter www.schulministerium.nrw.de. Dort finden Sie auch entsprechende Formulare.

5.) Wenn Sie eine Not-Betreuung brauchen, senden Sie bitte eine Email an kontakt@johannesschule-allagen.de.

6.) Telefonische Nachfragen sind auch am 23.03. ab 7.45 Uhr in der Schule möglich unter 02925/3303.

Wir hoffen, dass Sie ansonsten einen guten Weg gefunden haben, den Alltag für die Kinder und sich selbst gut zu organisieren. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin Gesundheit und viel Geduld.

Das Kollegium der Johannesschule