Buchpräsent durch den Förderverein

Am Freitag, den 20.11.20, passend zum bundesweiten (digitalen) Vorlesetag, erhielten die Erstklässler der Johannesschule ein Lesepräsent des Fördervereins überreicht. Auch wenn man es (coronabedingt) auf dem Bild nicht wirklich zu sehen bekommt, haben sich die i-Männchen sehr über „Pumuckl feiert Geburtstag“ von E.Kaut gefreut. Wer sich näher in die Arbeit des Fördervereins der Johannesschule einlesen oder darüber hinaus engagieren möchte, dem sei folgende Homepage wärmstens ans Herz gelegt: Förderverein

Bundesweiter (digitaler) Vorlesetag 2020

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen, oder wie war das nochmal genau? Um nicht gänzlich auf die Tradition des Vorlesetages verzichten zu müssen, waren die Schüler/innen der Johannesschule Allagen an diesem Freitag, den 20.11.20 zwar im Klassenraum mit ihren Schmusekissen und Kuscheldecken ausgestattet – aber trotzdem war es doch irgendwie ein bisschen anders. Anstatt der lieben Eltern, Großeltern oder Freunde des Hauses, lasen in diesem Jahr Cornelia Funke, Thomas Müller oder Annette und Caroline Frier, nebst Bastian von Bömches – wenn auch nur auf unserer großen Beamer-Leinwand – für unsere Johannesschüler/innen. Wir sagen „DANKE“ an die Initiatoren des bundesweiten Vorlesetages. Mehr zu dieser Aktion finden Sie auf Bundesweiter Vorlesetag.