Frohe Weihnachten!

Das Kollegium der Johannesschule wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Verwandten, Ehemaligen und Freunden ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018. Bleiben Sie gesund! Vielen Dank für eure/Ihre Hilfe im Jahr 2017!
Wiederbeginn des Unterrichts ist am Montag, den 08.01.17 um 07:45 Uhr.

Johannesschüler beim Westfalenpost-Malwettbewerb geehrt

Da machen unsere Johannesschüler/innen unserem Leitmotiv „Bunte Schule mit Takt und Schwung“ doch alle Ehre und die Schülerschaft und das Kollegium der Johannesschule sehr stolz! Am Dienstag, den 17.10.17 wurden nämlich gleich neun Schüler/innen beim Malwettbewerb der Westfalenpost in den Räumlichkeiten der Volksbank Warstein ausgezeichnet. Unter dem Motto: „Montgolfiade“ sollten die Kinder der Klassen 1-4 (aus dem Warsteiner Stadtgebiet) ihre Bilder einsenden. Die Johannesschüler/innen konnten sich neben tollen Sachpreisen, wie z.B. wie Malblöcken, Pinselsets oder Acrylfarben auch über Gutscheine über eine Malstunde bei der aus Suttrop stammenden, bekannten Künstlerin Marita Mues freuen. Auch der Hauptpreis, eine Familientageskarte für den Freizeitpark Fort Fun in Bestwig, wurde von einer Johannesschülerin gewonnen. Das Kollegium gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern recht herzlich! Macht weiter so! Vielen Dank auch an Frau Michels und Frau Gerke für das Übersenden dieses wundervollen Fotos.

Einschulung der Lernanfänger 2017/18

Am Donnerstag, den 31.08.2017 wurden die Lernanfänger der Johannesschule eingeschult. Um 9 Uhr startete dieser ganz besondere Tag mit einem Gottesdienst, der von Pastor van Lieshout und der Elternschaft der Lernanfänger unter dem Motto „Freundschaft“ in der Kirche abgehalten wurde. Im Anschluss wurden die 1.Klässler im Rahmen einer Feier in der Turnhalle der Johannesschule willkommen geheißen. Rektorin Jutta Wennemann begrüßte die 24 neuen Schüler/innen und deren Angehörigen, abgerundet wurde das Programm durch einstudierte Beiträge der 2. und 4.Klässler. Danach wanderten die I-Dötzchen mit ihrer Klassenlehrerin Eva Budeus in den Klassenraum zum ersten gemeinsamen Unterricht. Sichtlich aufgeregt genießen die Lernanfänger auf dem Foto die Begrüßungsfeier in der Kirche. Wir wünschen allen Neuankömmlingen, ihren Eltern und den Angehörigen einen tollen Start und begrüßen ebenfalls alle 2.-4.Klässler zurück an der Johannesschule. Auf ein wundervolles Schuljahr 2017/18 – möge es genauso bunt, taktvoll und sportlich erfolgreich sein, wie das Vorherige.

Schöne Sommerferien!!!

Liebe Kinder, liebe Eltern! Das gesamte Kollegium der Johannesschule wünscht euch/Ihnen erholsame Sommerferien und dankt für euren/Ihren Einsatz im vergangenen Schuljahr 2016/17! Schulbeginn für die 2. – 4.Klassen ist am 30.08.17 (07:45 Uhr), die Einschulung der Erstklässler erfolgt am 31.08.17.

4.Klässler von der Johannesschule verabschiedet

Am Freitag, den 14.07.17 wurden 41 Schüler/innen feierlich von der Johannesschule verabschiedet. Nach dem Abschluss-Gottesdienst mit der gesamten Schule kamen die Schulabgänger, ihre Eltern und Verwandten in der Turnhalle zusammen. Dort gab es eine Rede durch die Schulleitung Frau Wennemann und ein festliches Programm, bei dem die 4.Klässler auch selber mitwirkten. Anschließend übergaben die beiden Klassenlehrerinnen Frau Langeneke und Frau Budeus die Zeugnisse und Abschlussklassenzeitungen.
Auf diesem Wege wünschen wir euch, den Schulabgängern, alles nur erdenklich Gute für eure weitere Schullaufbahn. Ihr wisst: Ihr seid immer gern gesehene Gäste! 🙂

Johanneschule Allagen bekommt Pokal überreicht

Am Freitag, den 28.04.17 versammelten sich alle Johannesschüler/innen bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof. Zu Gast waren Harald Schröder (Sportabzeichenobmann) und Arno Franke (Ehrenvorsitzender) vom Stadtsportverband Warstein. Die beiden hatten zum einen einen großen Wander-Pokal im Gepäck und zum anderen eine sehr tolle Nachricht für die Schüler/innen: Aufgrund der Vielzahl an erlangten Sportabzeichen hat die Johannesschule in Allagen den 1.Platz belegt und somit einige Schulen in Warstein hinter sich gelassen. Wir gratulieren recht herzlich und sagen: Weiter so!

Die 5.Jahreszeit in Allagen

Die Narren sind los! Am Donnerstag, den 23.02.17 schallte es morgens wieder donnernd „Schule-Helau, Allagen-Helau“ durch die Turnhalle. Eingangs noch Kraft bei einem Frühstück getankt, wurden die Johannesschüler von unserem jecken Prinz Philipp, aus dem Hause Wiggeshoff und Prinzessin Joyce, aus dem Hause Korte, in die Turnhalle geführt. Dort verlas unser Schulprinzenpaar die Proklamation für die Gestaltung der kommenden, närrischen Tage an der Johannesschule. Zum Abschluss wurden, nach einem tollen Rahmenprogramm, noch die schönsten Kostüme prämiert. Dort konnten sich Mathilda (3.Platz) als Geisha, Jonathan (2.Platz) als verrückter Erfinder und Finn (1.Platz) als NASA-Astronaut gegen eine Vielzahl weiterer, toller und fantasievoller Kostüme durchsetzen. Ein wahrlich jecker Tag, der mit dem Besuch der VAK und dem Prinzenpaar abgerundet wurde!

Ehrungen mit Sportabzeichen

Am Montag, den 13.02.17 waren Sigrid Peck und Arno Franke vom TuS GW Allagen zu Besuch an der Johannesschule. Das hatte einen ganz besonderen Grund – nachdem man tage- und wochenlang für das Sportabzeichen geschwitzt hatte, wurden an diesem schönen Tag die Urkunden feierlich überreicht! Sichtlich stolz über das Erreichte, freuten sich die Johannesschüler (wie man auf dem Foto erkennen kann!). Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Merry Christmas, frohe Weihnacht!

Am Dienstag, den 20.12.16 feierte die Johannesschule Allagen ihr Weihnachtsfest, welches traditionell im Zweijahresrhythmus stattfindet. Die gesamte Schülerschaft, samt Familien, kam in der prachtvoll geschmückten Schützenhalle in Allagen zusammen, um zum Jahresabschluss noch einmal gemeinsam zu feiern. Vollbesetzt bis auf den letzten Stuhl, boten die Schüler/innen ein buntes, vielfältiges und kurzweiliges Programm. Nach den Begrüßungsworten durch Schulleiterin Frau J.Wennemann, die der Elternschaft für ihren Einsatz dankte, übernahmen die Klassen der Johannesschule und gaben in 1 1/2h verschiedene Beiträge (Musik, Theater, Tanz, Gedichte) zum Besten. Ein besonderes Highlight des Abends war zweifelsohne das von der Musical-AG (Kinder der Klassen 2-4) über Monate einstudierte und vorgetragene Stück „Der kleine Tag“. In diesem besuchte der kleine Tag „20.12.16“ die Schützenhalle in Allagen, um sich selbst ein Bild von der schönen Weihnachts-Atmosphäre zu verschaffen. Den Abschluss dieser wundervollen, besinnlichen Veranstaltung bildete das gemeinsame Singen „unseres“ Weihnachtsliedes „Merry Christmas“.