Gewinnerfilme zum Musical „Der kleine Tag“

Im Rahmen der Medienerziehung an der Johannesschule bekamen die Kinder der Klasse 4 im Vorfeld des Musicals „Der kleine Tag“, welcher von der Musical-AG aufgeführt wurde, den Auftrag, einen kurzen Film (im MP4-Format) von maximal 5 Minuten Länge zu entwickeln. Mit den Schul-iPads ausgerüstet, machten sich die Kinder im Musikunterricht, unter der Leitung von Frau Möllmann daran, die gefilmten Beiträge zu schneiden, mit Fotos zu ergänzen und mit Musik zu unterlegen. Die Ergebnisse der beiden „Gewinnerfilme“ können unter folgenden Download-Links (ohne Registrierung) heruntergeladen werden (auf die Namen klicken, dann öffnet sich eine Weiterleitung zu WeTransfer, wo der jeweilige Film heruntergeladen werden kann):
Finn, Henri, Jasper, Lennox und Thaddäus, Najem, Nico, Leni und Mia
Wichtige Information: Am 25.02. löschen sich die Links automatisch selbst und es kann nicht mehr auf die Video-Links zugegriffen werden.

Leiterin der Stadtbücherei zu Besuch in Klasse 3

Am Dienstag, den 11.02.20 gab es einen ganz besonderen Grund für die Klasse 3 der Johannesschule sich zu freuen. Frau Krüger, Leiterin der Stadtbücherei in Stütings-Mühle in Belecke, war zu Besuch, um den Schülerinnen und Schülern ein Buchpräsent zu überreichen. Im Rahmen einer Buch-Spendenaktion der Volksbank Hellweg bekamen alle Drittklässler ein Exemplar von Stefan Gemmels „Im Zeichen der Zauberkugel – Das Abenteuer beginnt“ geschenkt. Natürlich ließ es sich Frau Krüger auch nicht nehmen, den Kindern das Anfangskapitel des Auftaktbandes (insgesamt 6 Bände) vorzutragen. Gebannt verfolgten die Johannesschüler/innen den tollen Lesevortrag und bedankten sich für diese wundervolle Aktion. Überdies freute sich die Kassenwartin des Fördervereins „Verein der Freunde und Förderer der Johannesschule Allagen e.V.“, Frau Süggeler, über einen Gutschein von 100€, um die Schulbücherei mit weiteren Büchern auszustatten. Wir sagen im Namen der Schülerschaft „Danke“ dafür!

Musical „Der kleine Tag“ in der Schützenhalle Allagen

Am Freitag, den 24.01.20 und Samstag, den 25.01.20 waren die Kinder der Musical-AG zu Gast in der Schützenhalle. Dort präsentierten sie, unter der Leitung und aktiver Teilnahme von Annika Möllmann, das einstudierte Musical „Der kleine Tag“ von Rolf Zuckowski. Während am Freitag noch die Allagener Kindergärten das eindrucksvolle Ergebnis begutachten konnten, waren die Karten für den Samstag in den freien Verkauf gegangen und waren schnell vergriffen. Eine tolle schauspielerische Leistung aller Mitwirkenden – so viel steht fest! An dieser Stelle gilt dem Förderverein ein großer Dank für die Bewirtung mit Waffeln und Kaffee! Ein großer Dank auch an alle engagierten und eingebundenen Eltern, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, das Musical organisatorisch zu stemmen. Und zu guter Letzt einen riesigen Dank an alle Eltern/Geschwister/Verwandte/Freunde, die zur Aufführung gekommen sind! Wichtig: Mit Abschluss der Aufführung endet auch die Musical-AG für dieses Schuljahr!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020

Auf diesem Wege möchte sich das Kollegium der Johannesschule für Ihr Vertrauen, die konstruktiven Gespräche und für die angenehme Zusammenarbeit im Jahr 2019 bedanken. Ein besonderer Dank gilt dabei den Elternpflegschaftsvorsitzenden und allen unterstützenden Personen, die sich für unsere Schule in diesem Jahr eingebracht haben. Das wissen wir sehr zu schätzen! Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien besinnliche Weihnachtsfeiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020 und natürlich erholsame Ferien. Kommen Sie bitte gesund ins neue Jahr!
Der Wiederbeginn des Unterrichts ist am Dienstag, den 07.01.20 (Beginn um 07:45 Uhr mit einer Schulmesse).

Sekretärin in den Ruhestand verabschiedet

Am Donnerstag, den 19.12.19 wurde mit einer großen Abschiedsfeier und „ganz nach ihrem Geschmack“ unsere Schulsekretärin verabschiedet. Karin Bräutigam wechselt nach insgesamt über 45 Jahren Arbeit, davon seit 2002 an der Johannesschule, also über 17 Jahren bei uns an der Johannesschule, in den wohlverdienten Ruhestand. An dieser Stelle gratulieren auch nochmal alle Schüler/innen und das Kollegium recht herzlich und wünschen für den neuen Lebensabschnitt alles nur erdenklich Gute! Unsere Tür steht immer für dich offen – du weißt ja, wo du uns findest!

Gelungene Aufführung der Musical-AG beim Seniorennachmittag

Am Samstag, den 07.12.19 waren die Kinder der Musical-AG zu Gast in der Schützenhalle. Geladen hatte die Schützenbruderschaft St.Sebastianus, welche den „Seniorennachmittag“ ausrichtet, zu dem auch die Johannesschule einen Programmpunkt beisteuerte. So zeigten die 22 Schüler/innen, unter der Leitung von Annika Möllmann, den 1.Akt des einstudierten Musicals „Kleiner Tag“ von Rolf Zuckowski. Das komplette Stück kann man sowohl am 24.01.20 (um 9:00 Uhr), so wie am 25.01.20 (16:00 Uhr) in der Schützenhalle in Allagen begutachten. Karten wird es nach den Ferien in der Schule zu erwerben geben. Ebenfalls wird ein Kontingent an Karten an der jeweiligen Tageskasse erhältlich sein.

Schulsekretärin geht in den Ruhestand

Am Donnerstag, den 19.12.19 geht unsere langjährige Schulsekretärin und treue Seele Karin Bräutigam nach vielen Jahren engagierter Arbeit in ihren wohlverdienten Ruhestand. Bevor wir ihre Nachfolgerin, Simone Kraus, die wir nach den Weihnachtsferien bei uns begrüßen dürfen, hier vorstellen, möchten wir Frau Bräutigam einen schönen Ausstand bescheren.

Einschulung der Lernanfänger 2019/20

Am Donnerstag, den 29.08.2019 wurden die Lernanfänger der Johannesschule in Allagen eingeschult. Um 9 Uhr startete dieser ganz besondere Tag mit einem Gottesdienst, der von Pastor van Lieshout in der Kirche St.Johannes Baptist abgehalten wurde. Im Anschluss wurden die 1.Klässler im Rahmen einer Feier in der Turnhalle der Johannesschule willkommen geheißen. Rektorin Jutta Wennemann begrüßte die 21 neuen Schüler/innen und deren Familien/Angehörige. Abgerundet wurde das Programm durch einstudierte Beiträge der Klassen 2 bis 4. Danach wanderten die „I-Männchen“ mit ihrer Klassenlehrerin Claudia Langeneke in den Klassenraum zum ersten gemeinsamen Unterricht. Sichtlich aufgeregt und gespannt lauschten die Lernanfänger (siehe Foto) der Begrüßungsrede und genossen die Feierlichkeiten in der sehr gut besuchten Turnhalle der Johannesschule.
Wir wünschen allen Neuankömmlingen, ihren Eltern und den Angehörigen einen tollen Schulstart 2019/20 und begrüßen ebenfalls alle 2.-4.Klässler zurück an der Johannesschule. Auf ein wundervolles Schuljahr 2019/20 – möge es genauso bunt, taktvoll und sportlich erfolgreich sein, wie das Vorherige.

Schöne Ferien!

Liebe Kinder, liebe Eltern! Das gesamte Kollegium der Johannesschule wünscht euch/Ihnen erholsame Sommerferien und dankt für euren/Ihren Einsatz im vergangenen Schuljahr 2018/19! Schulbeginn für die 2. – 4.Klassen ist am 28.08.19 (07:45 Uhr), die Einschulung der Erstklässler erfolgt am 29.08.19 (09:00 Uhr in der Kirche).

Feierliche Verabschiedung der 4.Klässler

Am Freitag, den 12.07.19 wurden 24 Schüler/innen feierlich von der Johannesschule verabschiedet. Nach dem Abschluss-Gottesdienst mit der gesamten Schule kamen die Schulabgänger, ihre Eltern und Verwandten in der Turnhalle zusammen. Dort gab es eine Rede durch die Schulleitung Frau Wennemann. Bevor es zur Übergabe der Zeugnisse und Abschlussklassenzeitungen durch die Klassenlehrerin Frau Langeneke kam, gab es ein feierliches Rahmenprogramm mit Musik und Tanz. Natürlich durfte am Ende das gemeinsame Foto vor dem Eingang und Logo der Schule nicht fehlen. Auf diesem Wege wünschen wir euch, den Schulabgängern, alles nur erdenklich Gute für eure weitere Schullaufbahn! Ihr wisst: Die Türen stehen immer für euch offen – Ihr seid gern gesehene Gäste!