Schulsozialarbeit an der Johannesschule

Seit dem 06.05.2024 haben wir mit Julia Wilke eine neue Schulsozialarbeiterin bei uns an der Johannesschule in Allagen. Diese ist jeden Montag in der Zeit von 08:00 – 15:00 Uhr (Termine an anderen Tagen nach Absprache ebenfalls möglich) erreichbar und bietet für die Eltern und Kinder der Johannesschule Folgendes an:

– Unterstützung beim Stellen von Förder- oder BUT Anträgen für ihr Kind
– Vermittlung bei Problemen im schulischen Alltag
– Allgemeine Beratungsangebote bei Fragen zur Erziehung
– Projekte im Rahmen des Schulalltags bspw. Sozialkompetenztraining; Medientraining; Streitschlichter

Hier finden Sie eine Kurz-Übersicht zu Julia Wilke. Wir heißen unsere neue Kollegin im Team der Johannesschule willkommen und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

28 Erstklässler an der Johannesschule eingeschult

Am Donnerstag, den 11.08.2022 wurden 28 Lernanfänger in der Johannesschule in Allagen eingeschult. Um 9 Uhr startete dieser ganz besondere Tag für die Neuankömmlinge mit einer Andacht, die von Pastor van Lieshout in der Kirche St.Johannes Baptist abgehalten wurde. Im Anschluss wurden die 1.Klässler und deren Eltern/Geschwister/Verwandte/Freunde durch die Schulleitung der Johannesschule, Frau Wennemann, willkommen geheißen. Danach wurde es feierlich mit Musik und Tanz bevor die „I-Männchen“ mit ihrem Klassenlehrer Herrn Durrant in den Klassenraum zum ersten gemeinsamen Unterricht wanderten. Zwischendurch gab es jedoch noch ein schönes Willkommens-Foto-Shooting im Halbkreis auf dem Schulhof.
Wir wünschen allen Neuankömmlingen, ihren Eltern und den Angehörigen einen tollen Schulstart 2022/23 und begrüßen ebenfalls alle 2.-4.Klässler zurück an der Johannesschule. Auf ein wundervolles Schuljahr 2022/23 – möge es genauso bunt, taktvoll und sportlich erfolgreich sein, wie das Vorherige – aber in diesen Zeiten vor allem eines: Geprägt von Gesundheit!

Claudia Langeneke offiziell zur Konrektorin ernannt

Da strahlte nicht nur die Sonne am Allagener Himmel, als am Montag, den 28.03.2022 nun (nach bereits absolvierter Prüfung im Dezember 2021) auch die offizielle Ernennung erfolgte. Frau Eickhoff von der Stadt Warstein (Sachgebiet Soziales, Schule, Sport, Kultur) und unsere Schulleitung Frau Wennemann gratulierten Frau Langeneke, die seit dem Jahr 2000 bei uns an der Johannesschule als Lehrerin tätig ist, recht herzlich zur erfolgreichen Prüfung und zur daraus resultierenden Rolle der stellvertretenden Schulleitung. Wir (das Kollegium und die Schülerschaft) freuen uns ebenfalls mit ihr und sagen: Herzlichen Glückwunsch und alles nur erdenklich Gute auf deinem weiteren Weg!

Einschulung der Lernanfänger 2020/21

Am Donnerstag, den 13.08.2020 wurden die Lernanfänger der Johannesschule in Allagen eingeschult. Um 9 Uhr startete dieser ganz besondere Tag für die Neuankömmlinge mit einer Andacht, die von Pastor van Lieshout in der Kirche St.Johannes Baptist (unter coronabedingter Einhaltung der Abstandsregeln) abgehalten wurde. Im Anschluss wurden die 1.Klässler und deren Eltern kurz durch die Schulleitung der Johannesschule, Frau Wennemann, willkommen geheißen. Danach wanderten die „I-Männchen“ mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Möllmann und Frau Eßer in den Klassenraum zum ersten gemeinsamen Unterricht. Nach der ersten Stunde als frischgebackene/r Johannesschüler/in kamen alle Kinder und Eltern nochmal im Halbkreis auf dem Pausenhof zusammen, wo die Möglichkeit bestand
Wir wünschen allen Neuankömmlingen, ihren Eltern und den Angehörigen einen tollen Schulstart 2020/21 und begrüßen ebenfalls alle 2.-4.Klässler zurück an der Johannesschule. Auf ein wundervolles Schuljahr 2020/21 – möge es genauso bunt, taktvoll und sportlich erfolgreich sein, wie das Vorherige – aber in diesen Zeiten vor allem eines: Geprägt von Gesundheit!

Feier des Abschlussjahrgangs 2020

Freitag, den 26.06.2020 werden die zehn Schülerinnen und vierzehn Schüler der 4.Klasse der Johannesschule wohl eher nicht so schnell vergessen. Lange wurde im Vorfeld überlegt, wie man dem 4.Jahrgang unter der Leitung von Frau Eßer / Frau Möllmann einen schönen, würdigen Abschluss bereiten könnte. Bedingt durch die Corona-Pandemie schieden letztlich leider viele tolle Ideen aus. Nichtsdestotrotz wurden im Rahmen einer kleinen aber feinen Feierlichkeit (mit der Wahrung der notwendigen Abstände bei den Erwachsenen) die Zeugnisse überreicht und das Erreichte gewürdigt und wertgeschätzt.

Auf diesem Wege wünschen wir euch, den Schulabgängern, alles nur erdenklich Gute für eure weitere Schullaufbahn! Ihr wisst: Die Türen stehen immer für euch offen – Ihr seid gern gesehene Gäste!

Musical „Der kleine Tag“ in der Schützenhalle Allagen

Am Freitag, den 24.01.20 und Samstag, den 25.01.20 waren die Kinder der Musical-AG zu Gast in der Schützenhalle. Dort präsentierten sie, unter der Leitung und aktiver Teilnahme von Annika Möllmann, das einstudierte Musical „Der kleine Tag“ von Rolf Zuckowski. Während am Freitag noch die Allagener Kindergärten das eindrucksvolle Ergebnis begutachten konnten, waren die Karten für den Samstag in den freien Verkauf gegangen und waren schnell vergriffen. Eine tolle schauspielerische Leistung aller Mitwirkenden – so viel steht fest! An dieser Stelle gilt dem Förderverein ein großer Dank für die Bewirtung mit Waffeln und Kaffee! Ein großer Dank auch an alle engagierten und eingebundenen Eltern, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, das Musical organisatorisch zu stemmen. Und zu guter Letzt einen riesigen Dank an alle Eltern/Geschwister/Verwandte/Freunde, die zur Aufführung gekommen sind! Wichtig: Mit Abschluss der Aufführung endet auch die Musical-AG für dieses Schuljahr!